+ 49 (0)4488 520 46 80

Wie wird Mangan aus den Leitungen entfernt?

Mangan kann man als den Bruder vom Eisen betrachten. Meistens ist auch sein Wert im puren Brunnenwasser erhöht. Das manganhaltige Wasser sorgt für schwarze Ablagerungen. Diese schwarze Mangananhaftung findet man auch in den Leitungen wieder. Mangan oxidiert langsamer als Eisen. Mangan kann zu großen Problemen führen. Geringer Wasserdruck, ungenügende Kapazität, schlechte und stark wechselnde Wasserqualität an der Zapfstelle, Verschmutzung der Pumpsysteme sind eine Quelle für Bakterien und schlechte Leistungen Ihrer Tiere oder Maschinen.

Ein guter Plan ist erforderlich, um die Leitungen wieder ordentlich sauber zu bekommen. REMON verfügt über mehrere Reinigungsteams mit professionellen Geräten an Bord. Mit Hilfe dieser Spezialgeräte reinigt REMON vollständig Ihr komplettes Leitungssystem.

Verbindungen und sehr dünne Leitungen mit einer 90°-Verbindung können schuld daran sein, dass das Reinigen mühevoll ist. Da REMON über komplett eingerichtete Wasserbusse verfügt, können wir diese schwierigen Fälle zumeist ersetzen. Ansonsten bietet eine spezielle Spül-Einheit die Lösung. Die Reinigung der Leitung ist die Voraussetzung für einen neuen Start. Wenn alles wieder richtig sauber ist, muss das pure Brunnenwasser immer gut aufbereitet werden, damit vergleichbare Verstopfungen nicht mehr vorkommen.

Klicken Sie hier, wenn Sie mehr über die Reinigung der Leitungen erfahren möchten.

  • REMON lässt Ihr Wasser von einem anerkannten Labor untersuchen
  • Beratung nach Maß
  • Qualifizierte Mitarbeiter
  • REMON verfügt über verschiedene Reinigungstechniken