+ 49 (0)4488 520 46 80

Wasseraufbereitung Milchviehhaltung

Wasseraufbereitung hat für Milchviehbetriebe eine große Bedeutung. Denn eine gute Wasserqualität ist für Kühe unverzichtbar.

Was sind die Vorteile eines Wasseraufbereitungssystems?

  • Gesunde Kühe
  • Höhere Produktivität
  • Wasserbrunnen allein für Ihren Bedarf
  • Geringe Kosten je m3
  • Enorme Einsparungen beim Leitungswasser

 

Wie sorgt REMON dafür, dass Ihre Kühe ordentlich trinken?
Die wichtigsten Indikatoren für eine Kuh sind Geschmack und Geruch. Eine Kuh  prüft bereits selbst die Wasserqualität. Schmeckt sie Eisen? Riecht das Wasser nicht gut? In einem solchen Fall lässt sie das Wasser lieber stehen ? mit der Folge, dass sie weniger Milch produziert. Deshalb führen wir folgende Schritte aus:

  • Wir entgasen das Wasser, damit es gut riecht.
  • Wir reinigen das Wasser für den optimalen Geschmack.

Hier erfahren Sie mehr über unsere Arbeitsweise.

Diese Kosten entstehen Ihnen bei der Nutzung von Leitungswasser
Neben einer höheren Produktivität und gesünderen Kühen haben Sie durch den eigenen Wasserbrunnen auch geringere Kosten. Stellen wir doch einmal eine einfache Rechnung auf, wie hoch Ihre Kosten bei Ihrem Wasserversorgungsunternehmen sind. Angenommen, Sie haben 70 Milchkühe plus Jungvieh. Für das Tränken der Tiere, für die Reinigung der Anlagen, der Fahrzeuge, des Grundstücks und der Ställe brauchen Sie etwa 3.500 m³ Wasser pro Jahr. Die Kosten zzgl. Mehrwertsteuer ergeben einen Betrag von  ? 3.370,50.

Kosten pro Jahr         ? 3.150,00
7% MwSt.                     ?    220,50
_______________________________+
incl. 7% MwSt.              ? 3.370,50

 
Für Sie als Großverbraucher würde sich eine Investition lohnen. Mit Ihrem eigenen Wasserbrunnen können Sie hier ganz erheblich sparen! Wünschen Sie sich auch geringe Kosten und eine hohe Produktivität?
 
  • Marktführer
  • Mehr als 30 Jahre Erfahrung
  • Festpreis ohne nachträgliche Überraschung
  • 24-Stunden-Service