+ 49 (0)4488 520 46 80

Wie tief muss ein Wasserbrunnen sein?

REMON verfügt über mehr als 21 Bohrwagen. Jeden Tag bohren sie in unterschiedlichen Tiefen. Es ist bekannt, dass sich bei einer tieferen Bohrung mit einem großzügig bemessenen Durchmesser die Aussichten bezüglich der Qualität des puren Brunnenwassers erheblich verbessern. Hierbei handelt es sich häufig um Tiefen um die 100 Meter. Da REMON über mehr als 21.000 Referenzen verfügt, können wir Ihnen mit Hilfe einer Datenbank einen Einblick über die besten wasserführenden Schichten unter Ihrem Betrieb verschaffen.

Klicken Sie hier, um mehr über das Bohren in großen Tiefen mehr zu erfahren.

  • Brunnenbohren bis zu einer Tiefe von 120 m. Spezialbohrungen auf Anfrage bis zu einer…
  • Große und flexible Bohrkapazität, mehr als 20 Fahrzeuge.
  • Für jedes Gelände das geeignete Fahrzeug.
  • 5 Jahre Garantie auf sandfreies Wasser.